Gefühlte Temperatur

Hallo liebe Leute,
nachdem ich euch vor Kurzem hier auf dem Blog von meinen gelegentlichen Problemen mit heiß und kalt berichtet habe (Wenn der Schmerz kaum spürbar ist), hat sich Elektrobier bei mir gemeldet und vorgeschlagen, einen Prototypen eines tragbaren Temperatursensors zu bauen.

Der Sensor soll einen Alarm abgeben (optisch / akkustisch oder per Vibration), wenn man sich mit der Hand einer Hitzequelle nähert.

Natürlich wäre so etwas nicht nur für den ein- oder anderen Autisten interessant, sondern sicherlich auch z.B. für blinde Menschen.

Ich finde die Idee absolut großartig.
Laut Elektrobier, wird er am 16.3.2013 in seinem Podcast Fnordwind darüber berichten.

Das Thema heißt in der Sendung:

Ankündigung “Project Heatseeker” : Anwendung von Kybernetik zur Gefahrenreduzierung bei Autismus

Wenn euch also Gadgets interessieren, die Behinderten das Leben leichter machen, hört doch einfach mal in die Sendung rein.

An dieser Stelle auch ein riesen Dankeschön an Elektrobier, dass er sich freiwillig gemeldet hat, dieses Projekt durchzuziehen.

Gruß
Sam

Ein Gedanke zu “Gefühlte Temperatur

Kommentar verfassen